Liebster Award 3+4

Zugegeben, ich wurde schon vor einigen Wochen (demnach Monaten insgesamt 😉 ) nominiert. Wahrscheinlich haben Ivonne und Tante Jana schon gar nicht mehr damit gerechnet überhaupt Antwort auf ihre Fragen zu erhalten. In der letzten Zeit war allerdings öfter der private Schlamassel (und das ist wörtlich zu nehmen 🙂 ) im Weg. Denn, machen wir uns nix vor: ein Award-Beitrag ist schwerer geschrieben als ein eigener! Ich zumindest will mir jedes Mal die Mühe machen den Menschen hinter den Fragen gerecht zu werden. Schließlich haben sie sich sicherlich einige Gedanken zu den Fragen gemacht. Bei den ersten beiden Liebster Awards habe ich mir die Mühe auf jeden Fall gemacht und auch dafür braucht man ja Zeit, Geduld und Ruhe. Nun, und diese Kombination war in den letzten Wochen zu selten eingetreten. Jetzt ist jedenfalls ein großer Punkt für mich geklärt und ich kann mich anderen Dingen widmen. Zwar ist der Punkt nicht schön, nicht gut, aber wenigstens ist jetzt eine Klärung da und der Schwebezustand der letzten Wochen hat ein Ende: ich habe eine Mehlstaub-Allergie und kann nicht Bäcker werden. Dabei hatte ich zum August bereits einen Ausbildungsplatz bei einem Biobäcker hier vor Ort bei dem ich mich schon beim Praktikum von Anfang an wohl fühlte. Da war von der Allergie allerdings nichts zu spüren gewesen… Kein Wunder! Die Allergien treten in der Regel in Biobetrieben nicht auf, da dort den Mehlen keine Zusatzstoffe hinzugefügt werden. Ascorbinsäure, Rieselhilfe und Enzyme sind inzwischen in (fast) jedem handelsüblichen Mehl enthalten. Nun gut, für mich selber werde ich weiter Brote backen. Und was ich dann also als nächsten Beruf wählen werde steht zwar noch in den Sternen aber ist dennoch greifbar 🙂

Sodele, genug geplaudert, rans ans Werk!

Von Ivonne kamen die folgenden Fragen:

1. Warum bloggst Du?

Weil es mir Spaß macht. Weil ich hoffe ein paar Menschen da draußen zu erreichen. Ob nah ob fern. Das spielt im Netz ja keine Rolle. Aber wenn sich einige für meine Machenschaften interessieren ist es das Bonbon obenauf. Ich habe Spaß daran meine Rezepte „zu verpacken“ und das reicht mir.

2. Was inspiriert Dich?

Völlig unterschiedlich. Mal ein Blick, mal ein ruhiger Moment, ein Duft, das Gefühl, wenn ich etwas anfasse und manchmal auch die Gemüseauslage 🙂

3. Was macht Dich gluecklich?

Tja, wenn ich das wüsste würde es mir besser gehen…
Einen großen Teil meines Glücks ziehe ich aus meiner kleinen Familie.

4. Dein bestes Mittel gegen schlechte Laune:

(Aus-)Schlafen und wenn das nicht geht dann wenigstens fünf Minuten für mich selber nehmen und mir klar machen, dass ich lieber fröhlich bin.

5. Wenn ich im Lotto gewinne, dann …

Muss jemand für mich einen Schein ausgefüllt haben 😀 😀 😀
Tschuldige 🙂 Schon erstmal das übliche… eigenes Haus, Weltreise, Ausbildung und Lebensstart für die Kinder finanzieren und so. Wenn es ein großer Gewinn ist würde ich am liebsten damit eine Stiftung gründen.

6. Was ist Dein Lieblingszitat?

Da muss ich passen. Ich kann mir schlecht Sprüche merken…

7. Wen wuerdest Du gern mal auf einen Kaffee treffen?

Felix Baumgartner und dabei dann über seinen Sprung aus dem All reden oder seine vielen anderen Sprünge oder übers Hubschrauber fliegen.

8. Was nimmst Du auf eine einsame Insel mit? (fuer Verpflegung ist bereits gesorgt. )

Einen Dschini in einer goldenen Wunderlampe zum reiben und drei Wünsche frei haben.

9. Du hast ein Date mit Gott, was wuerdest Du ihn fragen?

Wo kommst du denn jetzt her?

10. Brad Pitt hat eine Autopanne vor Deiner Haustuer, was nun?

ADAC anrufen 🙂 🙂 🙂

11. Eine Sache, die die Welt nicht braucht, ist?

GMOs – genmodifizierte Organismen als/in Lebensmittel -n.

 

Danke Ivonne, es hat mir viel Spaß bereitet deine Fragen zu beantworten. Und danke für die Nominierung, es hat mich wirklich gefreut.

Ebenfalls, danke ich Tante Jana für die Nominierung und ihre Fragen

  1. Was hat dich motiviert, zu bloggen?
    S.o. Bzw. am Anfang sollte es eine Rezeptesammlung für mich werden.
  2. Hast du einen Blogger/eine Bloggerin, der/die dein Vorbild ist oder vielleicht sogar mehrere? Wer und warum?
    Nein, ich hatte zwar einige Blogs auch schon vorher gelesen aber ein Vorbild habe ich dabei nicht gefunden.
  3. Wer sind deine Wunschleser/innen?
    Es darf jeder kommen, den es interessiert! Schön wäre ein Stück Lebenserfahrung und Reife um in den Dialog zu treten.
  4. Wie viel Zeit nimmst du dir zum Bloggen?
    Zu wenig. Ich habe so viele Ideen und komme einfach nicht zu ihrer Umsetzung 😦
  5. Erzähl mal was über dich: was magst du an dir am liebsten?
    Ich erzähle doch andauernd und ständig von mir *kopfschüttel* 🙂 🙂 🙂 Meine zumeist ruhige Art.
  6. Welchen Tipp kannst du anderen geben, damit sie mehr Glück im Leben empfinden?
    Lebe im Hier und Jetzt!
  7. Wenn nun eine gute Fee zu dir käme und dir drei Wünsche gewährt: Welche wären das?
    Der erste: ich wünsche mir, dass ich mir mehr als drei Wünsche wünschen darf und dann erfülle ich mir jeden Wunsch, den ich haben möchte 🙂
  8. In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?
    Bereits eingetragene Sachen, die überall angenehm sitzt.
  9. Was ist für dich das leckerste Rezept der Welt?
    Uff, aaaalsooo, da wäre… ach nein, eher vielleicht… ne, doch lieber… oder viel besser sollte es… ach, ich kann mich nicht entscheiden. Für eine gute Spaghetti Bolognese allerdings lasse ich manch anderes stehen.
  10. Welches Buch sollten wir unbedingt lesen?
    Dune, Der Wüstenplanet. Und zwar alle fünf Teile.
  11. Selbermachen lohnt sich – oder nicht? Warum?
    Selbermachen lohnt sich, da der Weg das Ziel ist. Und hat man das Ende des einen Projektes erreicht stellt sich nicht selten eine sehr angenehme Form der Befriedigung ein.

Hoppla, schon vorbei? Oh, gut, dann jetzt Sachen packen und mit den Zweregn auf ein mittelalterlich Spectaculum! Ich weiß schon, warum Sohnemann dreimal hintereinander einen Rittergeburtstag hatte feiern wollen 🙂 😉

Die Zeit weitere Fragen und Blogs rauszusuchen habe ich momentan einfach nicht. Entschuldigt, dass der Kettenbrief an dieser Stelle einmal stoppt. Für das nächste Mal, sollte es kommen, gelobe ich Besserung!!!

Viel Vergnügen noch
Guido

Advertisements

11 Gedanken zu “Liebster Award 3+4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s