Brombeer-Vanille-Kokos Muffin

Es musste unbedingt was Süßes sein, es musste schnell gehen, es musste ein neuer Geschmack sein.

Zum Glück bin ich im Keller auf die Dose Kokosmilch gestoßen, damit musste was Süßes gezaubert werden. Und die gepflückten Brombeeren aus dem Garten mussten weg. Hmmm, von Erdbeermarmelade mit Kokos hatte ich schon was gehört, da kann auch das gut werden. Also, ran ans Werk.

Und da ich Lust auf etwas Neues hab wurde ohne Rezept gebacken. So ungefähr habe ich Muffins im Kopf. Aber wenn ich mir das Rezept jetzt angucke bin ich wohl ein Back-Nerd. Oder warum sind die Zahlen in diesem Rezept nur 1, 2, 75 und 175? Und vor allem: warum gibt mir genau das ein Gefühl besonderer Eleganz für das Rezept?

Zutaten

75 g Butter, weich
175 g Zucker
75 g Kokosmilch
175 g Mehl
175 g Brombeeren
2 Eier
2 g Salz (eine große Prise)
1 Päckchen Backpulver
1 Vanilleschote

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen drunter schlagen. Die Kokosmilch untermischen.
Mehl, Salz und Backpulver vermischen und grob mit dem flüssigen Gemisch verrühren. Bloß nicht glatt rühren! Die Brombeeren unterrühren und abfüllen.
Bei 175 Grad Ober- Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

wpid-dsc_0042.jpg

Echt ein toller voller und sehr butteriger Geschmack. Man kann die Butter fast erkennen auf dem Bild oben, oder? Fürs nächste Mal werde ich die Butter allerdings auf 50 g reduzieren und dafür die Kokosmilch auf 100 g erhöhen. Weniger Fett, mehr Kokosgeschmack.

Zum Frühstück waren die Muffins echt klasse! Da machte es nix, dass es keine frischen Brötchen gab 🙂

Einen schönen Sonntag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s