Brotstangen, Breadsticks, Grissini, Knabberstangen

Schon vor den Sommerferien hatte ich im Kindergarten meiner Tochter angeregt eine Woche lang das Brot fürs Frühstücksbuffet mal selber zu backen. Nun geht das Ganze nächste Woche an den Start. Klar, dass ich weiterhin meine Unterstützung dafür angeboten habe. Eine sauerteigresistente Kastenform, etwas von meinem Anstellgut und passende einfache Rezepte stelle ich gerne zur Verfügung.

Naja, nun sind nicht alle Brote so einfach wie das Paderborner und ich merkte, dass ich den Erzieherinnen noch ein wenig Basiswissen vermitteln muss.

Eigentlich wollte ich im Kindergarten den Erzieherinnen nur zeigen, wie Teig gewirkt wird. Dazu brauchte ich einen etwas festeren Teig, mit dem man gut üben kann. Aber Teig wegwerfen wollte ich danach auch nicht; so sind die Brotstangen entstanden. Die schmeckten uns so lecker, dass ich sofort wieder welche machen soll.

Vorteig
200 g Weizenmehl 1050
200 g Wasser
2 g Hefe

Alles vermengen, 2 Stunden bei Raumtemperatur anspringen lassen und dann für 14 Stunden in den Kühlschrank geben.

Hauptteig
Vorteig
200 g Weizenmehl 550
10 g Hefe
10 g Salz
2 EL Olivenöl
Wasser nach Augenmaß

Die Zutaten für 10 Minuten kneten und den Teig eine Stunde in einer mit Olivenöl geölten Schüssel gehen lassen. Danach kräftig rundwirken (Das geschah im Kindergarten, dabei wurde erst einmal stretch & fold gezeigt, dann einmal rundwirken, dann einmal langwirken und nochmal rundwirken 😀 ). Eine weitere Stunde Teigruhe. Den Teig flach auf die Größe eines Bleches mit Öl ausrollen. Mit dem Pizzaschneider in kleine Streifen schneiden und weitere 30 Minuten auf 2 Bleche verteilt gehen lassen.

Im auf 250 Grad vorgeheizten Ofen für 10-15 Minuten backen.

wpid-dsc_0033.jpg

Ich hatte nur die Hälfte des Teiges zu Brotstangen verarbeitet und die andere Hälfte in eine Brotsonne, wie mein Sohn es taufte. Ich nenn es edle Abreißbrötchen 😉 Dazu eine Teigkugel mit einem Holzstab durchdrücken und in die enstehenden Rillen etwas Olivenöl geben, köstlich.

wpid-dsc_0036.jpg

Nachtrag:
Da beim Bread Baking Day #70 gerade das Thema Brotstangen ist nehme ich das zum Anlaß dorthin zu verlinken. Ich hoffe es ist ok, das dieser Beitrag immerhin schon einen Tag alt ist 😉

Advertisements

5 Gedanken zu “Brotstangen, Breadsticks, Grissini, Knabberstangen

  1. Hallo Guido,
    die Idee mit Brot backen im Kindergarten finde ich grandios. Das wird für die Kinder und die Erzieherinnen sicher ein tolles Ereignis. Und dass Du den Testteig zu Grissinis verbacken hast, gefällt mir erst recht.
    Danke, dass Du mit dem Rezept am BBD#70 teilnimmst.
    Gruß MaRa

    Gefällt mir

  2. hallo guido, klingt lecker und auf der einfacheren seite. ich habe auch gerade ein brotbackbuch zur rezension daheim und wenn ich da drinnen lese wird mir ganz anders was da auf mich zu kommt. vielleicht probier ich zuerst mal deine brotstangen und wage mich dann an die anderen brote. lg andrea

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s